Assaona

“Assaonar” bedeutet “würzen”, aber auch „reifen lassen“…

Etwas geschmacklich auf den Punkt zu bringen und es durch die notwendigen, kulinarischen Zutaten reifen zu lassen.

Daher rührt unser Name „Assaona“ vom mallorquinischen Verb „assaonar“ (zu Deutsch „würzen“ bzw. „reifen lassen“). Denn genau das ist es, was wir tun. Wir suchen stets nach den perfekten Zutaten, damit jeder Besuch bei uns unvergesslich wird.

Unser Gastrobeach Club liegt gerade einmal fünf Minuten von Palmas Stadtzentrum entfernt. Von den ersten Morgenstunden bis spät in die Nacht bieten wir einen einzigartigen Ort mit einem exklusiven sowie persönlichen Service, der selbst die höchsten Ansprüche erfüllt. Eine Oase in der balearischen Hauptstadt, in der modernste Gastronomie mit traditionellen Touches und den besten Ausgangsmaterialien aus der Region zubereitet wird.

Das Assaona öffnet jeden Tag im Jahr, sodass man im Sommer das Meer, den Strand, die Cocktails und die balinesischen Betten und im Winter den gemütlichen Kamin mit dem besten Blick aufs Mittelmeer im Winter genießen kann. Das alles abgestimmt mit Musik, Cocktails und einer exklusiven Weinkarte sowie den schmackhaftesten und kunstfertigsten Gerichten unseres Chefkochs.
 

Assaona

“Assaonar” bedeutet “würzen”, aber auch „reifen lassen“…

Etwas geschmacklich auf den Punkt zu bringen und es durch die notwendigen, kulinarischen Zutaten reifen zu lassen.
Daher rührt unser Name „Assaona“ vom mallorquinischen Verb „assaonar“ (zu Deutsch „würzen“ bzw. „reifen lassen“). Denn genau das ist es, was wir tun. Wir suchen stets nach den perfekten Zutaten, damit jeder Besuch bei uns unvergesslich wird.

Unser Gastrobeach Club liegt gerade einmal fünf Minuten von Palmas Stadtzentrum entfernt. Von den ersten Morgenstunden bis spät in die Nacht bieten wir einen einzigartigen Ort mit einem exklusiven sowie persönlichen Service, der selbst die höchsten Ansprüche erfüllt. Eine Oase in der balearischen Hauptstadt, in der modernste Gastronomie mit traditionellen Touches und den besten Ausgangsmaterialien aus der Region zubereitet wird.

Das Assaona öffnet jeden Tag im Jahr, sodass man im Sommer das Meer, den Strand, die Cocktails und die balinesischen Betten und im Winter den gemütlichen Kamin mit dem besten Blick aufs Mittelmeer im Winter genießen kann. Das alles abgestimmt mit Musik, Cocktails und einer exklusiven Weinkarte sowie den schmackhaftesten und kunstfertigsten Gerichten unseres Chefkochs.
Daher rührt unser Name „Assaona“ vom mallorquinischen Verb „assaonar“ (zu Deutsch „würzen“ bzw. „reifen lassen“). 
Daher rührt unser Name „Assaona“ vom mallorquinischen Verb „assaonar“ (zu Deutsch „würzen“ bzw. „reifen lassen“).